Mindmap: SEO-Aufgaben im Überblick

SEO – Dank Google stetig im Wandel

Sicherlich gehört der Bereich Suchmaschinenoptimierung zu einer besonders dynamischen Disziplin des Onlinemarketing – kein Wunder: Google ist stets darum bemüht, die Ergebnisse für die Nutzer noch besser – d.h. relevanter – zu gestalten und bringt deshalb regelmäßig Updates zur Verbesserung der Qualität der Suchergebnisseiten (SERPs) heraus. Mit dazu gehört mittlerweile auch, dass manuelle Maßnahmen bei massiven Verstößen gegen die Google Webmaster Guidelines angewandt und einzelne Seiten im Ranking “abgestraft” werden.

Umso wichtiger ist es, sich einen Überblick über die aktuellen Aufgabengebiete der Suchmaschinenoptimierung zu verschaffen…

Suchmaschinenoptimierung im Überblick

Weiterlesen

Umfrage: Was sollte WhatsApp können?

WhatsApp Nutzer als Produktmanager

Zugegeben. Die Idee ist nicht nur ziemlich einfach, sie ist auch ziemlich gut: Auf Giga.de wurden Nutzer gefragt, was WhatsApp in Zukunft für Features mitbringen sollte, um dem Nutzer ein noch einfacheres, besseres oder schöneres App-Erlebnis zu bieten. Die Ergebnisse gibt es hier in folgender Infografik…

Weiterlesen

Fünf Tipps für ein sicheres Passwort

16 Millionen. Das ist die Anzahl der gestohlenen Identitäten, die bei der Aufdeckung von Bot-Netzwerken entdeckt wurde. Das Bundesamt für Sicherheit und Informationstechnik definiert dazu “Identität” als…

Bei den digitalen Identitäten handelt es sich jeweils um E-Mail-Adresse und Passwort.

Kriminelles Potenzial enorm hoch

Potenziell geht es also um die Emailadressen von 16 Millionen Menschen in ganz Deutschland, die bei ihrem täglichen Surfen im Internet immer wieder auf Mail und Passwort zurückgreifen: Bei den täglichen Bankgeschäften, in Foren, sozialen Netzwerken und beim Online-Shopping. Derart viele gestohlene Identitäten bieten enormes Potenzial für kriminelle Machenschaften. So hat der BSI einen Sicherheitstest aufgesetzt, mit dem Nutzer kontrollieren können, ob ihre Emailadresse zu den betroffenen gehört.

Auch Unternehmen sind von Sicherheitsproblem betroffen

Diese Feststellung allein reicht jedoch reicht jedoch nicht. Vielmehr ist es wichtig, sich nachhaltig mit der privaten IT-Sicherheit zu beschäftigen, denn wie der aktuelle Fall zeigt, sind nicht nur 96 Prozent aller Unternehmen von Sicherheitsproblemen in der IT betroffen, sondern eben auch zahlreiche private Nutzer. Folgende fünf Tipps habe ich herausgesucht, um ein sicheres Passwort zu erstellen.

Weiterlesen

Zitat der Woche: Gründer der Beratung “Neuland”

Mein aktuelles Zitat der Woche ist zugleich witzig und wahr. Es stammt von Karl-Heinz Land, dem Gründer der Unternehmensberatung “Neuland”, die sich in Anlehnung an Angela Merkels Aussage, dass das Internet ja für uns alle Neuland sei auf die digitale Transformation spezialisiert hat.

Wir befinden uns im Zeitalter des Digitalen Darwinismus – wer jetzt nicht auf den Zug aufspringt, kommt nicht hinterher.

Sicherlich provokativ formuliert zeigt die Aussage aber vor allem, wie stark der Druck zur digitalen Transformation aktuell sein muss und dass IT-Kompetenz in den nächsten Monaten und Jahren zur Kernkompetenz in vielen Branchen aufsteigen dürfte.

Zitat entnommen aus der Wirtschaftswoche Nr. 9 2014, S. 95

Facebook Engagement ohne Index-Auswirkung

Eine Studie behauptet das Facebook Engagement keine Auswirkung auf den Google Index hat. Untersucht wurden eigens neu angelegte Seiten, die völlig ohne Backlinks im Internet existierten und im Anschluss über Engagements bei Facebook (Like & Share) “bekannt gemacht” wurden.

Auch nach längerer Zeit führte diese Engagement nicht dazu, dass die Seiten im Google Index auftauchten. Wohl gemerkt: Hier geht es nicht um die Auswirkungen von Social Media Engagement auf das Ranking im Google Index – sondern um einen Schritt davor: Die Aufnahme in den Google Index.

Wer sich für Details interessiert, findet den Artikel über die Index-Auswirkung von Facebook Engagement auf Onlinemarketing.de mit dem Verweis auf die entsprechende Studie.

Zitat der Woche: Christian Erhard (ebay)

Mein persönliches Zitat der Woche stammt dieses Mal von Christian Erhard, Leiter des Partnermanagements im internationalen Marketing bei ebay. Das interessante an dem Zitat ist die Implikation des Satzes:

Eine gerechte Vergütung definiert sich in meinen Augen in erster Linie über Transparenz. Diesem Anspruch wird das „Last Cookie wins“-Modell [...] absolut gerecht.

Dabei ist das Last Cookie Wins Modell sicherlich eine Möglichkeit. Und ja, es ist relativ transparent. Aber mal ehrlich: Ganze Horden von BI-Experten zerbrechen sich den Kopf über statische und dynamische Customer Journey Attribution Models… und im Affiliate Marketing soll es zeitgemäß sein, dass es nur um den letzten Klick geht? Ich hoffe nicht.

Vielmehr wünsche ich mir auch im Affiliate Marketing, dass Touchpoints mit Affiliate Marketing Seiten mit einer Vergütung belohnt werden, in der sich auch die Relevanz dieses Teils der Customer Journey für die Conversion wiederfindet.

Ohne konkrete Zahlen nennen zu können, würde ich übrigens behaupten, dass diese Art des Kontaktes übrigens recht viel wert ist, denn auch für Affiliate Seiten gilt (fast immer): Wer gefunden wird, bietet guten und gut aufbereiteten Content. Eine Mühe, die auch angemessen belohnt werden sollte.

Das Zitat stammt aus einem Interview von LEAD Digital mit Christian Erhard.

Status Quo: Cloud Nutzung und Perspektiven

Cloud Computing verändert Geschäftsmodelle

Basierend auf Informationen der Firma IBM heute ein kurzer Überblick über den aktuellen Stand im Bereich Cloud Computing: Nutzung und Perspektiven. So sind heutige Cloud-Plattformen nicht nur für eine Veränderung im Computing verantwortlich, sondern verändern sogar ganze Geschäftsmodelle.

Denn beim Computing in der “Wolke” geht es nicht nur um die Plattform und die damit verbundenen Bestrebungen nach Effizienz, Speicherplatz und Datensicherheit, sondern auch darum, Ideen einen Nährboden zu bieten, um zu Innovation zu werden: In der Cloud können Innovationen eingeführt, getestet und optimiert werden.

So war es dem Frischeprodukt-Händler “Blattwerk” laut IBM möglich, einen Lieferservice in nur drei Monaten zu realisieren, weil Scanner zur Lieferungsüberwachung mobil waren und Daten direkt in die Cloud einspielen konnten.

Weiterlesen

Zitat der Woche: Robert Gentz, Co-Founder Zalando

Gerade erst hat Zalando seine aktuellen Zahlen veröffentlicht – die Umsätze sind auch 2013 gestiegen, ein Gewinn (EBIT, vor Zinsen und Steuern) jedoch noch immer nicht in Sicht. Darüber berichtet auch die Wirtschaftswoche in der Ausgabe Nr. 8 2014.

Robert Gentz, Vorstandsmitglied für Verkauf bei Zalando und Co-Founder des eCommerce-Unternehmens meint dazu:

Kann das Geschäft auch mit Retouren profitabel gestaltet werden? – Wir sind sicher, dass das geht.

In diesem Sinne darf man gespannt sein – auf die Zahlen für das Jahr 2014.

Recap: d3con – Data Driven Display Advertising Konferenz Hamburg

Circa 1000 Besucher, etwa 80 Speaker und alles zum Thema Data Driven Display Advertising und Real Time Advertising – das sind die hard facts zu d3con, Deutschland erster und bisher einziger Konferenz zu dieser Teildisziplin des Onlinemarketing.

Weiterlesen

Cyber-Angriffe: 96% aller Unternehmen sind betroffen!

Eine überraschende Statistik habe ich in der Wirtschaftswoche ausgegraben: 96 Prozent aller Unternehmen mit mehr als 1000 Mitarbeitern sind von Cyber-Angriffen betroffen. Das hat zumindest IfD-Allensbach rausgefunden.
Besonders interessant finde ich dabei die Tatsache, dass 22 Prozent aller Befragten sogar angaben, täglich mit Cyber-Angriffen konfrontiert zu sein. Summiert man mal auf, wer mindestens ein Mal pro Woche betroffen ist, kommt man auf satte 43 Prozent.